Dehnberger Hof Theater

Freitag 10. Okt 2014 20 Uhr • Lesung + Musik

DILLBERG trifft Thommie Bayer
„Die kurzen und die langen Jahre“
Autorenlesung und rockige Töne

> Thommie Bayer liest aus seinem aktuellen Roman und wird auf der Bühne begleitet von der Altdorfer Band Dillberg. In Thommie Bayers literarischem Werk handeln viele seiner Themen von Menschen, die übrig geblieben waren, als die Alternativkultur ausklang. Mit seinen Romanen „Einsam, zweisam, dreisam“ , „Das Herz ist eine miese Gegend“ und „Der Himmel fängt über dem Boden an“ war er wesentlich an der Bildung des Genres der deutschen Popliteratur beteiligt.

Sein neuer Roman „Die langen und die kurzen Jahre“ erzählt sehr griffig davon, was man schon weiß, aber selten so aufregend vor Augen geführt bekommt: Dass Liebe nämlich geheimnisvoll sein kann, spannend und bewegend, vor allem auch, wenn sie unerfüllt bleibt.

Die Lesung aus dem neuen Roman Thommie Bayers findet als spannende Kombination statt: Die Band Dillberg wird die Lesung musikalisch einrahmen. Die Altdorfer Musiker bieten ihre Songs in speziellen Arrangements dar, mit Konzertflügel, Kontrabass und akustischer Gitarre. Dillberg, die Band aus dem Nürnberger Land, wurde auf dem Nürnberger Bardentreffen als „Senkrechtstarter der Region“ bezeichnet. Die Band besteht seit 2006 und arbeitet aktuell am vierten Album.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dillberg.eu

nach oben

Kartenbestellung

per Telefon:
09123 / 95449-0

per Fax:
09123 / 95449-30

per Online-Formular

bei unseren Vorverkaufsstellen

und natürlich gerne persönlich bei uns im Theater