Sonntag, 28. Nov., morgens

Verfasst von Ralf Weiß

Montag, 29. November 2021

Ach – selbst der Schnee hat seine Möglichkeiten nicht ausgeschöpft und ist bei 25% seiner Belegungskapazität stehen geblieben.

Kann die Politik etwa auch…?

Sei’s drum – heute ist Premiere und ab morgen starten die Schulveranstaltungen. Mit Maske und getestet sitzt dann nur jeweils die Kinder einer Einrichtung im großen Saal. Das ist auch nicht anders, wie in der Schule, aber viel bunter, mit Musik, „Motte und Co.“ und einer schönen Geschichte.

Wir haben fast alle Schulen berücksichtigen können, doch konnten wir nicht alle Schulkinder einladen. Das holen wir im Januar nach, wenn wieder mehr Schnee gefallen ist.

Versprochen!

Und wenn…?

Egal, dann eben, wenn es wieder geht!

Ihr
Ralf Weiß

Weitere Beiträge:

Mobiliar gesucht

Mobiliar gesucht

Nun ist er wieder da, der „Runde Tisch“ und die Kultur durfte sich unlängst an selbigen setzen. Geschickt gemacht, denn diese Sitzordnung suggeriert ein Treffen auf Augenhöhe unter...

…es hat geschneit!

…es hat geschneit!

…dann steht Edgar in unserem Musiktheaterstück „Edgar, der Schrecken der Briefträger“ vor seiner großen Bewährungsprobe: er muss den anderen Hunden helfen, denn die kleben mit ihren Zungen bei...

kunnia ja tuho (finnisch)

kunnia ja tuho (finnisch)

Als wir uns mit dem Schauspieler und Autor Thomas Klischke in der Entwicklungsplanung für ein neues Klassenzimmerstück mit dem finnischen Bildungssystem beschäftigten, stand eine Reise nach Finnland...

Herzlichen Dank

Herzlichen Dank

20-mal vor Schulklassen gespielt, 20-mal in glückliche Gesichter der Kinder geschaut. Kaum haben sich „Motte & Co“ nach der Prämierung zum „Team des Jahres“ glücklich wieder in ihren Schrank...

Negativ?

Negativ?

Nun bleibt sie uns doch noch länger erhalten, war sonst eher Zierrat von Menschen, die lieber unerkannt bleiben wollten, ist rehabilitiert und jetzt ein probates Mittel für alle, Leib und Leben zu...

Dieses Mal wollte ich klüger sein

Dieses Mal wollte ich klüger sein

Ein Foto könnte helfen – mein Auto in den tiefen dunklen Hallen der vielen Consumenta Parkhäuser bei gedrückter Fernbedienung zu einer Reaktion zu bewegen: blink-blink - GEFUNDEN! Ein schönes...

Gedanken No. 1-3

Gedanken No. 1-3

Gedanken 1 Am 24. September hatte die „Komödie im Dunkeln“ Premiere und seitdem hält uns das Theater ganz schön auf Trab. Zum Glück!Absehbar war das nicht. Auch wir haben uns gefragt, ob denn die...

Auch wir haben gewählt…

Auch wir haben gewählt…

...und starten mit einer Komödie in die neue Spielzeit. Transparent und bürgernah. Turbulent und witzig zerrt sie das ins Licht, was sonst sich gern im „Dunkeln“ versteckt. Erkenntnis droht und ein...

Ein schöner Sommer

Ein schöner Sommer

Schon vorbei?Der Sommer hoffentlich noch nicht, obwohl der Wind, der heute die Wolken vor sich hertreibt, schon ein erstes Lied vom Herbst säuselnd singt, aber unser Theatersommer im Innenhof mit...