Eigentlich fehlte nur noch ein Frosch, der Frosch, den jeder aus der Märchenwelt kennt, der sich leise hüpfend und fast unbemerkt auf den Schoß einer Zuschauerin schleicht und mit sanfter Stimme haucht: „Küss mich zart du Schöne, damit ich dich als Prinz beglücken darf“; das und nur alleine das, hätte diesen vom Wetter verwöhnten Sommerabend am Gartenteich noch um eine Anekdote bereichern können. Rebecca Kirchmann und Arnd Rühlmann haben mit...

mehr lesen