Wenn die Barden wieder unter freiem Himmel im Innenhof des Theaters ihr einladendes Spiel beginnen, sind die Sommervorstellungen nicht mehr weit entfernt. Zu Zeiten von „Don Camillo und Peppone“ begleitete das Saitenspiel von Arnd Rühlmann die Probenphase, seit „Die drei Musketiere“ zum Spiel anhoben, verzaubert Ole Bosse und seine Laute in Gegenwart der Bienengesänge unter dem umschwirrten...

> lesen Sie mehr