Warum ein Theaterbesuch auch ökologisch Sinn machen kann.

Verfasst von Ralf Weiß

Samstag, 1. Oktober 2022

Erstens können Sie beim Verlassen ihrer Heimstatt die Raumtemperatur für Ihren Wohnbereich absenken, was bei einem längeren Theaterbesuch durchaus Sinn macht und zweitens verbessern Sie durch Ihre Anwesenheit im Theatersaal unsere Energiebilanz. Denn, ob wir für nur einen Teil des Publikums oder für einen voll besetzten Saal heizen müssen, ist unserer Warmluftheizung einerlei. Es ist sogar so, dass wenn alle Plätze besetzt sind weniger Brennstoff verbraucht wird, weil jeder Gast den Raum mit seinen 100 Watt zusätzlich mit Wärme versorgt. Also entsteht, wenn auch noch öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad bemüht werden, eine echte „Win-Win“ Situation für Theater und Besucher. Hierbei sind der kulturelle Genuss, die geistige Erbauung und das gemeinschaftliche Erlebnis noch gar nicht eingepreist!

Also, gleich heute damit beginnen und sich ab 18 Uhr im Theater einfinden, um dann ab 19.30 Uhr mit der Musik von Klaus Brandl den weiteren Abend zu genießen.

Morgen früh ab 9:30 Uhr gibt es Frühstück und danach um 11 Uhr einen sehr unterhaltsamen Film. 

Sie sehen, Kunst macht nicht nur Arbeit, sie schenkt auch viel.

Ihr Ralf Weiß

Weitere Beiträge:

Pfingsten im Dehnberger Hof Theater…

Pfingsten im Dehnberger Hof Theater…

... ohne Benko Dixieland Band? Geht das überhaupt? Wir hätten ja gerne – aber! So oder so ähnlich beginnen oft Sätze, in denen die Verantwortung für nicht erfüllte Wünsche, liegengebliebene...

Zwei Mal oder auch 2 Mal oder 2x

Zwei Mal oder auch 2 Mal oder 2x

Nur noch zwei Mal oder auch 2 Mal oder 2x – die unterschiedliche Schreibweise ändert nichts daran, dass unsere Eigenproduktionen „Bessere Menschen“ am 19. April und am 8. November und „Die bessere...

Die Aufräum-Maus

Die Aufräum-Maus

Hätte jeder wohl gerne und ist so manchem lieber, als ein seelenloser Roboter, der leise vor sich hin brummelnd die mühsam angesammelten „Wollmäuse“ unter dem, na ja - sagen wir mal Sofa oder Bett,...

„Die Tür mit den sieben Schlössern“

„Die Tür mit den sieben Schlössern“

Ab Freitag - 9. Februar 2024 – Premiere – 7.30 PM Die Kriminalkomödie: „Die Tür mit den sieben Schlössern“ Mysteriöse Morde – Merkwürdige Auftritte – Tränen der Rührung – und körperlicher Einsatz –...

Die Tür mit den sieben Schlössern

Die Tür mit den sieben Schlössern

Die erste Probenwoche der Neuproduktion ist vorbei, der Schweiß auf der Schauspielerstirn noch spürbar und die Farbe auf der Kulisse noch nicht ganz trocken. Hier Klaus Martin Grebe beim Details...

Perfekt!

Perfekt!

Neujahrskonzert mit Norbert Nagel, Andreas Blüml, Sebastian Klose, Julian Fau und Konstantin Ishenko und Christine Jung. Einen lieben Dank an die Musiker und im Besonderen an Norbert Nagel, der...

Wie war es denn noch gleich…

Wie war es denn noch gleich…

Ahh – jetzt passt es! Nach 17 Schulvorstellungen mit 2500 begeisterten ganz jungen Theaterbesuchern verabschiedet sich das „SAMS“ für die Schulen in die wohl verdiente Winterpause. Nur noch am...

Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Weil es nicht unerwähnt bleiben sollte und Flexibilität unserer künstlerischen Bandbreite auslotet, sei der Blick auch auf die letzten Veranstaltungen gerichtet. Gerade meinte man noch den...

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wenn Sie immer schon die Schönheiten des wilden Hadschar Gebirges genießen wollten, aber die Mühen des Aufstiegs auf über 3000m doch zu herausfordernd sind, oder Ihnen der Weg zu weit und die...

Die Segnungen der Technik

Die Segnungen der Technik

Über die kann man manchmal wahrlich streiten, doch auf unseren Webshop, in dem Theaterkarten für unser Haus platzgenau, einfach, schnell und kostengünstig zu erwerben sind, lasse ich so schnell...