Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Verfasst von Ralf Weiß

Freitag, 8. Dezember 2023

Weil es nicht unerwähnt bleiben sollte und Flexibilität unserer künstlerischen Bandbreite auslotet, sei der Blick auch auf die letzten Veranstaltungen gerichtet.

Gerade meinte man noch den Weihrauchduft zu vernehmen, den der Reisebericht „Oman-Weihrauch-Wüsten-Wadis“ von Gaby und Peter Stingl am 23. November über die Köpfe der Besucher zauberte, da vertrieben die beherzt gespielten Kompositionen von Dieter Köhnlein einen Tag später die letzten Wolken des kostbaren Harzes vom Weihrauchbaum, das über viele Jahrhunderte aus dem Oman in die Welt exportiert wurde.

Beides sehr individuell geprägte Abende, die ihr Publikum fanden und spannend unterhalten haben.

So soll es sein.

Quirlig und etwas respektlos eroberte am 3. Dezember, einem Sonntag und nicht wie man meinen könnte einem Samstag, „Das Sams“ unsere Bühne.
Premiere!
Die sechste in diesem Jahr.
„Eine Woche voller Samstage“.
Paul Maar hauchte vor genau 50 Jahren dem kleinen Sams Leben ein, dem er viele Eigenschaften zuschrieb, über die er nach seinen Angaben als eher schüchterner Mensch auch gerne gehabt hätte:
Wild-respektlos-mutig-seine Interessen durchsetzend und über die Eigenschaft verfügen, Wünsche zu erfüllen.
In einem Interview im September, anlässlich seines 85. Geburtstag in der Zeitschrift „Die Zeit“, antwortete er auf die Frage, warum er die Sams Geschichten geschrieben hat: „Ich habe die Bücher geschrieben, die ich als Kind selbst gerne gelesen hätte.“

Unsere Zuschauer und die vielen Schulklassen die uns bisher im Dezember besucht haben können es bestätigen: Ein Sams kann glücklich machen.
Ein Sams kommt selten allein und so sei neben Michaela Linck, die das Sams spielt, Veronika Conrady, Ole Bosse, Johannes Aichinger und Julian Kühndel gedankt, die gemeinsam mit dem Regisseur Ulrich Proschka, eine wunderbare Produktion mit Leben gefüllt haben.

Mit dem Hinweis auf Geschichten „wie aus dem richtigen Leben“, die Sie in gängige Melodien verpackt am kommenden Wochenende (Fr. 8. und Sa. 9. Dezember 19:30Uhr) erleben können, da spielt unsere Revue „Bargeflüster“ im kleinen Saal,

verbleibe ich mit besten Grüßen und dem Dank an den Rotary Club Nürnberger Land, der Das Sams bei uns mit seiner finanziellen Förderung zum Leben erweckt hat.

Ihr
Ralf Weiß

P.S. Hier finden Sie die Premierenkritik zum „Sams”

Weitere Beiträge:

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wenn Sie immer schon die Schönheiten des wilden Hadschar Gebirges genießen wollten, aber die Mühen des Aufstiegs auf über 3000m doch zu herausfordernd sind, oder Ihnen der Weg zu weit und die...

Die Segnungen der Technik

Die Segnungen der Technik

Über die kann man manchmal wahrlich streiten, doch auf unseren Webshop, in dem Theaterkarten für unser Haus platzgenau, einfach, schnell und kostengünstig zu erwerben sind, lasse ich so schnell...

Herbst- und Winterspielzeit

Herbst- und Winterspielzeit

Stark Er hätte nicht besser kommen können, unser Theater-Start in die Herbst- und Winterspielzeit. Musikalisch eröffnete die 5. Neuproduktion in diesem Jahr „Bargeflüster“ in dem neu gestalteten und...

Marmorhimmel und fehlender Froschgesang

Marmorhimmel und fehlender Froschgesang

Hier werden durch die sachkundige Hand von Klaus-Martin Grebe profane Sperrholzplatten in den dunklen „Marmorhimmel“ erhoben, damit später als Rückwand im kleinen Theatersaal dem illustren Treiben...

Wir gönnen uns…

Wir gönnen uns…

... eine kleine Pause! Als ich die Schwelle in die würdigen Hallen des Dehnberger Hof Theaters erstmals überschritten habe, das ist zugegebenermaßen schon einige Jahre her und die abgerissenen...

Sitzengeblieben!

Sitzengeblieben!

Bei uns können Sie nicht nur in der ersten Reihe sitzen, sondern Sie können ab heute auch im Außenbereich die Vorstellungen „gepolstert“ genießen. Die neuen Sitzkissen sind nun endlich geliefert und...

D e h n e n

D e h n e n

Früh aufstehen und sich erst einmal dehnen, um sich dann für die Wiederaufnahmeproben für „Die drei Musketiere“ den Fechtchoreographien zu widmen. Keine einfache Sache, liegen doch die Handhabung...

Wegweisend.

Wegweisend.

Das betrifft nicht nur unser Theater, sondern ist auch seit einigen Tagen Hauptaufgabe der neuen Fahne, die schmuck, auch den Besuchern, die noch nie bei uns zu Gast waren, den rechten Weg zum...

Künstliche Menschen

Künstliche Menschen

Nun sind sie da, die „Künstlichen Menschen“. Auch in Dehnberg. Vorerst am 12./13. und 27. Mai nur auf der Bühne, aber wer weiß schon, was da mit der Entwicklung der „Künstlichen Intelligenz“ auf uns...

So sehen Gewinner aus

Große Freude beim Kneipenquiz im Dehnberger Hof Theater: Waren die Stretchmountain Allstars beim letzten Quiz noch auf dem vorletzten Platz, nahmen sie am vergangenen Freitag den Gewinnerkorb...