Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Verfasst von Ralf Weiß

Freitag, 8. Dezember 2023

Weil es nicht unerwähnt bleiben sollte und Flexibilität unserer künstlerischen Bandbreite auslotet, sei der Blick auch auf die letzten Veranstaltungen gerichtet.

Gerade meinte man noch den Weihrauchduft zu vernehmen, den der Reisebericht „Oman-Weihrauch-Wüsten-Wadis“ von Gaby und Peter Stingl am 23. November über die Köpfe der Besucher zauberte, da vertrieben die beherzt gespielten Kompositionen von Dieter Köhnlein einen Tag später die letzten Wolken des kostbaren Harzes vom Weihrauchbaum, das über viele Jahrhunderte aus dem Oman in die Welt exportiert wurde.

Beides sehr individuell geprägte Abende, die ihr Publikum fanden und spannend unterhalten haben.

So soll es sein.

Quirlig und etwas respektlos eroberte am 3. Dezember, einem Sonntag und nicht wie man meinen könnte einem Samstag, „Das Sams“ unsere Bühne.
Premiere!
Die sechste in diesem Jahr.
„Eine Woche voller Samstage“.
Paul Maar hauchte vor genau 50 Jahren dem kleinen Sams Leben ein, dem er viele Eigenschaften zuschrieb, über die er nach seinen Angaben als eher schüchterner Mensch auch gerne gehabt hätte:
Wild-respektlos-mutig-seine Interessen durchsetzend und über die Eigenschaft verfügen, Wünsche zu erfüllen.
In einem Interview im September, anlässlich seines 85. Geburtstag in der Zeitschrift „Die Zeit“, antwortete er auf die Frage, warum er die Sams Geschichten geschrieben hat: „Ich habe die Bücher geschrieben, die ich als Kind selbst gerne gelesen hätte.“

Unsere Zuschauer und die vielen Schulklassen die uns bisher im Dezember besucht haben können es bestätigen: Ein Sams kann glücklich machen.
Ein Sams kommt selten allein und so sei neben Michaela Linck, die das Sams spielt, Veronika Conrady, Ole Bosse, Johannes Aichinger und Julian Kühndel gedankt, die gemeinsam mit dem Regisseur Ulrich Proschka, eine wunderbare Produktion mit Leben gefüllt haben.

Mit dem Hinweis auf Geschichten „wie aus dem richtigen Leben“, die Sie in gängige Melodien verpackt am kommenden Wochenende (Fr. 8. und Sa. 9. Dezember 19:30Uhr) erleben können, da spielt unsere Revue „Bargeflüster“ im kleinen Saal,

verbleibe ich mit besten Grüßen und dem Dank an den Rotary Club Nürnberger Land, der Das Sams bei uns mit seiner finanziellen Förderung zum Leben erweckt hat.

Ihr
Ralf Weiß

P.S. Hier finden Sie die Premierenkritik zum „Sams”

Weitere Beiträge:

D e h n e n

D e h n e n

Früh aufstehen und sich erst einmal dehnen, um sich dann für die Wiederaufnahmeproben für „Die drei Musketiere“ den Fechtchoreographien zu widmen. Keine einfache Sache, liegen doch die Handhabung...

Wegweisend.

Wegweisend.

Das betrifft nicht nur unser Theater, sondern ist auch seit einigen Tagen Hauptaufgabe der neuen Fahne, die schmuck, auch den Besuchern, die noch nie bei uns zu Gast waren, den rechten Weg zum...

Künstliche Menschen

Künstliche Menschen

Nun sind sie da, die „Künstlichen Menschen“. Auch in Dehnberg. Vorerst am 12./13. und 27. Mai nur auf der Bühne, aber wer weiß schon, was da mit der Entwicklung der „Künstlichen Intelligenz“ auf uns...

So sehen Gewinner aus

Große Freude beim Kneipenquiz im Dehnberger Hof Theater: Waren die Stretchmountain Allstars beim letzten Quiz noch auf dem vorletzten Platz, nahmen sie am vergangenen Freitag den Gewinnerkorb...

Nur allzu menschlich?

Nur allzu menschlich?

Diese Frage beantwortet die Komödie „Die bessere Hälfte“ ziemlich eindeutig mit JA, möchte man doch nur allzu gern das nette Tête·à·Tête vom gestrigen Abend in ein unaufschiebliches wichtiges...

Wer hätte das nicht gerne…

Wer hätte das nicht gerne…

... einen zuvorkommenden Helfer im Haushalt und warum nicht gleich auch in allen sonstigen Lebenslagen: einfühlsam, fleißig, kompetent und wenn es sein muss, auch zurückhaltend, kurzum – einen...

Aufregend!

Aufregend!

Nicht nur im Winter, sondern nun auch ganzjährig: Kino im DHT. Immer donnerstags. Immer noch von arteschock. Immer noch gut. Start am 30.3.2023 mit „Monsieur Claude und sein großes Fest“. Heute...

Da waren es nur noch drei…

Da waren es nur noch drei…

...Wochen bis zur Premiere von „Die bessere Hälfte“ am 3. März 2023 bei uns im Dehnberger Hof Theater.Das Material für das Bühnenbild wartete noch beim Holzhändler auf seine fachgerechte...

Viele Neuigkeiten

Viele Neuigkeiten

Die ganze letzte Woche war von so vielen Neuigkeiten geprägt, dass ich ganz vergessen habe „Neues“ zu berichten. Die Proben zu unserem neuen Stück.Sie haben begonnen.Drei Paare, in...

Ausgeknipst!

Ausgeknipst!

Nun bleibt die „Komödie im Dunkeln“ wirklich im „Dunkeln“. Gestern war die letzte Veranstaltung dieser wunderbaren Produktion, die nicht nur mit einigen Überraschungen aufwartete, sondern auch mit...