Es kann nur Eine geben?

Verfasst von Ralf Weiß

Mittwoch, 3. August 2022

Dass das nicht mehr zeitgemäß ist und wir immer wieder von flachen Hierarchien und Führungsteams hören, gar „fraktale Organisation“ kein Fremdwort mehr bleibt, zeigte auf unterhaltsame Weise sogar die Opern- und Operettenwelt in der Produktion „Diven! Es kann nur eine geben, oder?“ am vergangenen Freitag.

Auch hier muss die „Diva“, die mal wieder mit der nötigen Verspätung auftreten will, erkennen, dass das Miteinander und der Respekt vor der Leistung der anderen Stimmfächer einfach zu einem schöneren und für alle bereichernden Erlebnis führt.
Geht doch!

Bei uns geht nun langsam der Spielsommer mit den letzten Veranstaltungen diese Woche seinem diesjährigen Ende entgegen. Der kalendarische Sommer verspricht weiterhin gutes Wetter, so dass unsere anstehende Aufräumaktion nächste Woche im Theater die Schweißdrüsen weiterhin fordern wird, das kühlende Nass zur Verfügung zu stellen.
Glück gehabt!

Das dürfen wir mit Fug und Recht behaupten, denn wir waren in dieser Spielzeit stets gut besucht, die Eigenproduktionen fast immer ausverkauft und wir mussten nur wenige Veranstaltungen krankheitsbedingt absagen.
Das ist wirklich nicht selbstverständlich und macht uns sehr glücklich.

Nun wünsche ich unserem heutigen „Umsonst & Außen“ einen guten Verlauf und den „Drei Musketieren“ von Donnerstag bis Samstag eine kühlende Brise und Ihnen allen eine gute Zeit bis zur Premiere der Landkreisrevue am 23. September.

Ihr
Ralf Weiß

P.S.
Wir haben noch Platz für Teilnehmer bei unserem Fechtkurs am morgigen Donnerstag

P.S.: Auch warten auf die nächste Spielzeit will gelernt sein.
Zur Übung:
https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/warten-zwischen-qualvoller-abhaengigkeit-und-suessem-nichtstun/1856665

Weitere Beiträge:

Sitzengeblieben!

Sitzengeblieben!

Bei uns können Sie nicht nur in der ersten Reihe sitzen, sondern Sie können ab heute auch im Außenbereich die Vorstellungen „gepolstert“ genießen. Die neuen Sitzkissen sind nun endlich geliefert und...

D e h n e n

D e h n e n

Früh aufstehen und sich erst einmal dehnen, um sich dann für die Wiederaufnahmeproben für „Die drei Musketiere“ den Fechtchoreographien zu widmen. Keine einfache Sache, liegen doch die Handhabung...

Wegweisend.

Wegweisend.

Das betrifft nicht nur unser Theater, sondern ist auch seit einigen Tagen Hauptaufgabe der neuen Fahne, die schmuck, auch den Besuchern, die noch nie bei uns zu Gast waren, den rechten Weg zum...

Künstliche Menschen

Künstliche Menschen

Nun sind sie da, die „Künstlichen Menschen“. Auch in Dehnberg. Vorerst am 12./13. und 27. Mai nur auf der Bühne, aber wer weiß schon, was da mit der Entwicklung der „Künstlichen Intelligenz“ auf uns...

So sehen Gewinner aus

Große Freude beim Kneipenquiz im Dehnberger Hof Theater: Waren die Stretchmountain Allstars beim letzten Quiz noch auf dem vorletzten Platz, nahmen sie am vergangenen Freitag den Gewinnerkorb...

Nur allzu menschlich?

Nur allzu menschlich?

Diese Frage beantwortet die Komödie „Die bessere Hälfte“ ziemlich eindeutig mit JA, möchte man doch nur allzu gern das nette Tête·à·Tête vom gestrigen Abend in ein unaufschiebliches wichtiges...

Wer hätte das nicht gerne…

Wer hätte das nicht gerne…

... einen zuvorkommenden Helfer im Haushalt und warum nicht gleich auch in allen sonstigen Lebenslagen: einfühlsam, fleißig, kompetent und wenn es sein muss, auch zurückhaltend, kurzum – einen...

Aufregend!

Aufregend!

Nicht nur im Winter, sondern nun auch ganzjährig: Kino im DHT. Immer donnerstags. Immer noch von arteschock. Immer noch gut. Start am 30.3.2023 mit „Monsieur Claude und sein großes Fest“. Heute...

Da waren es nur noch drei…

Da waren es nur noch drei…

...Wochen bis zur Premiere von „Die bessere Hälfte“ am 3. März 2023 bei uns im Dehnberger Hof Theater.Das Material für das Bühnenbild wartete noch beim Holzhändler auf seine fachgerechte...

Viele Neuigkeiten

Viele Neuigkeiten

Die ganze letzte Woche war von so vielen Neuigkeiten geprägt, dass ich ganz vergessen habe „Neues“ zu berichten. Die Proben zu unserem neuen Stück.Sie haben begonnen.Drei Paare, in...