Nur allzu menschlich?

Verfasst von Ralf Weiß

Donnerstag, 20. April 2023

Diese Frage beantwortet die Komödie „Die bessere Hälfte“ ziemlich eindeutig mit JA, möchte man doch nur allzu gern das nette Tête·à·Tête vom gestrigen Abend in ein unaufschiebliches wichtiges betriebliches Arbeitsgespräch umetikettieren. Doch der noch anfangs so für gut befundene Brückenbau in die Welt der Unwahrheit, gerät schnell ins Wanken und die Wahrheit zehrt an den Fundamenten der Beziehung.

Aber wie so oft, überrascht das allzu Menschliche und gebärt eine völlig andere Entwicklung der Dinge.

Köstlich, witzig und nicht nur für Paare, Samstag den 22. April um 19:30Uhr und Sonntag, den 23. April um 16Uhr die Komödie „Die bessere Hälfte“ von Alan Ayckbourn.

Das Theaterstück „Bessere Menschen“ dagegen, lenkt die Aufmerksamkeit für das allzu Menschliche auf einen anderen Fokus. Hier befinden wir uns irgendwann in der nahen Zukunft – nicht nur die Premiere ist erst am 12. Mai – in der künstlich geschaffene Menschen, die Humanoiden, den „echten“ Menschen zur Hand gehen und helfen, wo sie können. Sie sind sehr schlau, wissen alles und versuchen möglichst viel über ihr Gegenüber in Erfahrung zu bringen, sie sammeln unablässig Daten.

Aber wofür und für wen?

Das kommt uns nun allen doch sehr vertraut vor. Seit Tim Bernes-Lee das Internet quasi erfunden hat, schaufeln wir ohne Unterlass und ohne darüber nachzudenken alles „Menschliche“ eifrig in Nullen und Einsen zerteilt, in eine? zu einer? zu? –  ja wohin eigentlich?

Der 12. Mai, ab 19.30 Uhr MEZ bietet eine interessante Antwort.

Intelligent und amüsant – Geht!

Weitere Infos, natürlich hier auf der Homepage und kleine Eindrücke in Bild und Ton unter „Neigespitztes“ auf Instagram.

„Siro“ – bitte schließe nun das Programm.
Jupp – mache ich.
Kann ich sonst noch etwas für dich tun?
Bitte wecke deinen Bruder ChatGP Dingsbumms auf, ich brauche einen Entwurf für das Vorwort.
Gebongt!

Geht doch!

Weitere Beiträge:

Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Aktuelles und dieses Mal auch weniger Aktuelles

Weil es nicht unerwähnt bleiben sollte und Flexibilität unserer künstlerischen Bandbreite auslotet, sei der Blick auch auf die letzten Veranstaltungen gerichtet. Gerade meinte man noch den...

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wenn Sie immer schon die Schönheiten des wilden Hadschar Gebirges genießen wollten, aber die Mühen des Aufstiegs auf über 3000m doch zu herausfordernd sind, oder Ihnen der Weg zu weit und die...

Die Segnungen der Technik

Die Segnungen der Technik

Über die kann man manchmal wahrlich streiten, doch auf unseren Webshop, in dem Theaterkarten für unser Haus platzgenau, einfach, schnell und kostengünstig zu erwerben sind, lasse ich so schnell...

Herbst- und Winterspielzeit

Herbst- und Winterspielzeit

Stark Er hätte nicht besser kommen können, unser Theater-Start in die Herbst- und Winterspielzeit. Musikalisch eröffnete die 5. Neuproduktion in diesem Jahr „Bargeflüster“ in dem neu gestalteten und...

Marmorhimmel und fehlender Froschgesang

Marmorhimmel und fehlender Froschgesang

Hier werden durch die sachkundige Hand von Klaus-Martin Grebe profane Sperrholzplatten in den dunklen „Marmorhimmel“ erhoben, damit später als Rückwand im kleinen Theatersaal dem illustren Treiben...

Wir gönnen uns…

Wir gönnen uns…

... eine kleine Pause! Als ich die Schwelle in die würdigen Hallen des Dehnberger Hof Theaters erstmals überschritten habe, das ist zugegebenermaßen schon einige Jahre her und die abgerissenen...

Sitzengeblieben!

Sitzengeblieben!

Bei uns können Sie nicht nur in der ersten Reihe sitzen, sondern Sie können ab heute auch im Außenbereich die Vorstellungen „gepolstert“ genießen. Die neuen Sitzkissen sind nun endlich geliefert und...

D e h n e n

D e h n e n

Früh aufstehen und sich erst einmal dehnen, um sich dann für die Wiederaufnahmeproben für „Die drei Musketiere“ den Fechtchoreographien zu widmen. Keine einfache Sache, liegen doch die Handhabung...

Wegweisend.

Wegweisend.

Das betrifft nicht nur unser Theater, sondern ist auch seit einigen Tagen Hauptaufgabe der neuen Fahne, die schmuck, auch den Besuchern, die noch nie bei uns zu Gast waren, den rechten Weg zum...

Künstliche Menschen

Künstliche Menschen

Nun sind sie da, die „Künstlichen Menschen“. Auch in Dehnberg. Vorerst am 12./13. und 27. Mai nur auf der Bühne, aber wer weiß schon, was da mit der Entwicklung der „Künstlichen Intelligenz“ auf uns...